Projekt Beschreibung

Ausbildung Lebens- und Sozialberatung

Lebens- und Sozialberatung ist neben der Medizin, Psychologie und Psychotherapie als vierte Säule der Gesundheitsvorsorge etabliert. Der Lebens- und Sozialberater befasst sich mit der Beratung, Prävention und Hilfestellung in akuten persönlichen Krisensituationen. Schwerpunkt der Ausbildung ist einerseits die Bewältigung von Problemen und Disharmonien in Beziehungen und Lebensgemeinschaften, sowie generell im privaten oder beruflichen Umfeld. Es werden vielfältige Kompetenzen erworben, welche Menschen bei der Bewältigung von Druck und Stress unterstützen und bei der Entscheidungsfindung und Krisenbewältigung behilflich sind.

Unsere Absolventen erwerben gleichzeitig mit dem Diplom zum Lebens & Sozialberater auch die Zertifizierungen zum international anerkannten Yogalehrer Ryt 500 (YOGA ALLIANCE), Kunsttherapeuten und Master Mentaltrainer (DVNLP). Sie können dank ihrer umfassenden Ausbildung auf vielen Ebenen flexibel, professionell und erfolgreich tätig sein.

Inhalte der LSB Ausbildung

  • Grundlagen der Lebensberatung: Unterschiede und Abgrenzungen zu verwandten Berufen und zur Psychiatrie (Neurosen und Psychosen, chronische psychiatrische Krankheiten)
  • Psychosomatik: Störungen, Erkennung und Behandlungsmöglichkeiten,  philosophische Grundlagen, psychologische und pädagogische sowie kommunikationstheoretische Grundlagen, Sozialberatung, Seelsorge
  • Methodik der Beratung: verschiedene Beratungsmodelle der Einzel-, Paar- und Familienberatung, Gesprächsführung, Situationsanalyse,  Standortbestimmung,Problembeschreibung, Kommunikation, persönliche Arbeitsstile
  • Systemische Methodik: Theorie und Praxis einer Methode der Lebens- und Sozialberatung, Grundlagen der Systemischen Beratung, Fragetechniken, lösungsorientierte Ansätze
  • Spezielle Beratungsfelder (Supervision, Coaching, Mediation), Psychosoziale Interventionsformen und prozessuale Diagnostik in der Beratung, Themenfeld Sexualität, Ehe- und Familienprobleme, Erziehungs- und Berufsprobleme, Kommunikationsmodelle, Selbst- und Fremdwahrnehmung, nichtsprachliche Interventionen, individuelle Arbeitsstile
  • Krisenintervention: Erkennen von Krisen, Verlaufsformen von Krisen, Umgang mit akuten Krisen, Eigen- und Fremdgefährdung, Krisensymptome, Interventionen bei Krisenverläufen, kritische Lebensübergänge von Einzelpersonen und Paaren oder Familien
  • Gruppenselbsterfahrungen: Selbsterfahrung und Selbsteinschätzung, Störungen in der Gruppendynamik, Austausch über eigene Befindlichkeit und Problematik, Beschäftigung mit dem eigenen Genogramm – Herkunftsfamilie, Aufstellungen, geführte Meditation, Körperarbeit, persönlicher Umgang mit Abschied und Loslassen, Rituale
  • Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen
  • Berufsethik und Berufsidentität

Bildungskarenz

Aufgrund des Gesamtumfanges ist dieser Lehrgang für eine Bildungskarenz geeignet. Dank unseres Blended Learning Konzepts (Kombination von online und Präsenzzeiten)  können alle Ausbildungszeiten flexibel und individuell passend gestaltet werden.

Ausbildungsumfang

Umfang (2020 EH Gesamt exkl. Selbststudienanteil)

  • 1240 EH Unterricht
  • 30 EH Einzelselbsterfahrung
  • mind. 750 EH Fachliche Tätigkeit*

(*Protokollierte Beratungseinheiten, Supervision, Praktikum
in einschlägigen Praxen oder Institutionen, Peergroups, Seminarleitung oder
fachliche Assistenz, Vor- und Nacharbeiten zu diesen Tätigkeiten)

Unsere Absolventen erwerben gleichzeitig mit dem Diplom zum Lebens & Sozialberater auch die Zertifizierungen zum international anerkannten Yogalehrer Ryt500 (YOGA ALLIANCE), Master Mentaltrainer (DVNLP) und Kunsttherapeuten. Sie können dank ihrer umfassenden Ausbildung auf vielen Ebenen flexibel, professionell und erfolgreich tätig sein.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Eignungsgespräch mit der Lehrgangsleitung erforderlich
  • Vollendetes 25. Lebensjahr
  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Lebenslauf

Einstieg jederzeit möglich.

Das Eignungsgespräch im Umfang von 2 Stunden dient zur Reflexion und ist im Vorfeld notwendig, um zu überprüfen, ob eine Eignung besteht. Die Kosten dafür betragen 150 Euro und können bei gegebener Eignung als Einzelselbsterfahrungsstunden angerechnet werden.

Abschlussvoraussetzungen

  • Abgeschlossene 30 Stunden Gruppen- und Einzelselbsterfahrung
  • Erfolgreicher Abschluss jedes einzelnen Ausbildungsmoduls
  • Fachliche Tätigkeit inkl. Dokumentation
  • Erfolgreich abgeschlossene Diplomarbeit

Kosten der Ausbildung zum Lebens- und Sozialberater

Gesamtkosten (bei Kursbeginn 2020 und Einmalzahlung): 14.900,- EUR

Die Ausbildung zum Lebens und Sozialberater ist modular aufgebaut. Die Reihenfolge kann frei gewählt werden – Ausnahme: Aufbau Ausbildungen setzen die erfolgreiche Teilnahme der entsprechenden Grund Ausbildungen voraus. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Die gesamte Ausbildung umfasst mindestens 5 Semester( 2,5 Jahre).

Folgende Module sind Teil der  Lebens & Sozialberater Ausbildung:

  • Grundausbildung Yoga & ganzheitliches Stressmanagement
  • Grundausbildung Kunst & Psychosomatik
  • Grundausbildung Mentales Training & Grundlagen der Beratung
  • Aufbau Ausbildung Yoga & Schulung körperorientierter Wahrnehmung
  • Aufbau Ausbildung Mentales Training, Krisenintervention & Methodik der systemischen Arbeit
  • Gruppen- & Einzelselbsterfahrung, rechtliche Grundlagen & Ethik
  • Diplomarbeit

Die genannten Ausbildungskosten  beinhalten alle Unterrichtseinheiten in Präsenz, Lernunterlagen in elektronischer Form, Prüfungsgebühren, Einzel & Gruppenselbsterfahrung und die Begutachtung der Diplomarbeit. Die Ausbildung kann gesamt oder einzeln pro Modul bezahlt werden und in mindestens 2,5 Jahren oder über einen längeren Zeitraum absolviert werden. Jedes Modul endet mit einem zertifizierten Abschluss und ist auch für sich allein genommen sinnvoll.

NÖ CERT, Bildungsurlaub und Karenz möglich

Rechtliche Grundlagen für die selbständige Arbeit als Lebens- und Sozialberater:

Die Lebens- und Sozialberatung ist an ein reglementiertes Gewerbe gebunden. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der offiziellen Homepage der Lebens- und Sozialberater/innen: http://www.lebensberater.at